Duale Studienplätze

An unserem Standort in Walldürn bieten wir für das Jahr 2021 folgende duale Studienplätze an:

Studiengang Elektrotechnik/ Schwerpunkt Infotronik (m/w/d)

Industrie 4.0 – das Schlagwort für die Anforderungen der Zukunft: Anlagen und Prozesse werden immer intelligenter und ressourcenschonender; autonome Systeme verbessern die Logistik; der Mensch trifft durch schnellere und umfassendere Informationen bessere Entscheidungen. Die Grundlage für all diese Fortschritte bildest du mit deinem dualen Studium Elektrotechnik, Schwerpunkt Infotronik. In diesem Studiengang trifft Hardware auf Software, der Mensch wird Teil des Informationsflusses. Der Schwerpunkt Infotronik verbindet das Ingenieurwesen der Elektrotechnik, Studienrichtung Automation mit vertieften Inhalten der Informations- und Kommunikationstechnik, Informatik und Wirtschaftsinformatik und deckt damit ein breites Wissensfeld ab – die Qualifikation für die Anforderungen der Zukunft.

Studiengang Maschinenbau/ Schwerpunkt Kunststofftechnik (m/w/d)

Der Bereich Kunststofftechnik ist ein stark wachsender Bereich. In dem Studiengang Maschinenbau, Schwerpunkt Kunststofftechnik erlernst du klassische Grundlagen des Maschinenbaus (Konstruktion, Mechanik, Festigkeitslehre, Thermodynamik, Strömungslehre …) sowie kunststoffspezifische Grundlagen (Chemie und Kunststoffkunde). Darauf aufbauend werden kunststoffspezifische Themen wie die Kunststoffverarbeitung und Kunststoffmaschinen, sowie der Bereich Werkzeugbau und Konstruktion mit Kunststoffen als Spezialisierungsbereiche abgedeckt. Nach deinem erfolgreichen Studiums-Abschluss kannst du eine berufliche Karriere in einem breit gefächerten Arbeitsfeld, wie bspw. der Konstruktion, Entwicklung, Produktion oder auch Anwendungstechnik, starten.

Studiengang Maschinenbau/ Schwerpunkt Verfahrenstechnik (m/w/d)

Die Verfahrenstechnik findet beinahe überall Anwendung. Die ihr zugrundeliegenden Prozessen werden dabei in der verarbeitenden und chemischen Industrie immer komplexer und aufwendiger. Die Betreuung und Konzeption dieser Prozesse erfordert damit ein breit aufgestelltes theoretisches und praktisches Wissen sowie prozess- und lösungsorientiertes Denken. Daher werden im Studiengang Maschinenbau, Schwerpunkt Verfahrenstechnik viele unterschiedliche Prozesse und Anwendungen praktisch und theoretisch abgedeckt. Durch systematische Praxiseinsätze erwirbst du innerhalb des Studiums ein hohes Maß an Sozial- und Methodenkompetenz als Basis für ein ganzheitlich, prozess- und lösungsorientiertes Denken.

Auf deine Bewerbung für ein duales Studium freuen wir uns über unsere zentrale Bewerbungsseite auf P&G Careers ( https://www.pgcareers.com/search-jobs?ascf=[{%27key%27:%27custom_fields.Language%27,%27value%27:%27%27},]&alp=2921044&alt=2)

Bei Fragen zu unseren dualen Studienplätzen kannst du dich zudem jederzeit gerne persönlich an Ivonne Joch (joch.i@pg.com) wenden.